Hannover Messe 2017

Kontakt

YouAndWe - Hero

“Workflow Innovation through Digital Manufacturing”

Unser Motto für die Hannover Messe 2017 verdeutlicht unseren Anspruch, Ihnen auch dieses Jahr das gesamte digitale Potential der vollständigen Lieferkette von Fertigungsprozessen aufzuzeigen. Von der Produktplanung über die Montage bis zur Qualitätsprüfung und Logistik – digitale Prozesse setzen neue Potentiale frei.

Besuchen Sie uns auf der weltweit größten Industrie-Messe mit den Schwerpunkten IoT (Internet of Things) und Industrie 4.0, die im Jahr 2016 über 200.000 Besucher und 6.500 Austeller aus über 60 Ländern angezogen hat. Entdecken Sie unsere neuesten Produkte und Lösungen rund um IoT und Industrie 4.0 und erfahren Sie mehr zu unseren innovativen Konzepten, mit denen wir die Industrie in Zukunft mitgestalten werden.

Sie wollen Ihre Prozesse revolutionieren?

Hier ein kleiner Ausblick, was Sie auf unserem Stand erwartet:

  • Innovationen in Datenerfassung, -analyse und -verarbeitung
  • Neuartige Monitoring-Lösungen
  • Neue, innovative Prüfmethoden
  • Optimierung von Entnahme- und Montageprozessen
  • Autofahren wird noch sicherer: Mit dem bahnbrechenden 3D AR Head Up Display

BESUCHEN SIE UNS

HALLE 8, STAND C05
HANNOVER, DEUTSCHLAND

Innovation in der Fertigung durch „Visualisierung, Analyse und Austausch“
– Digital Manufacturing von Konica Minolta

Wir erkennen den realen Status und die Bewegung von Menschen und Gegenständen, visualisieren und teilen diese Daten und "visualisieren somit auch reale Probleme am Arbeitsplatz", wodurch entlang der gesamten Lieferkette innovative Effizienzsteigerungen bei der Arbeit sowie Qualitätssteigerungen vorangetrieben werden.

Präsentation von Lösungen

Wir präsentieren Lösungen für Aktivitäten entlang der gesamten Lieferkette für die einzelnen Arbeitsprozesse.

  • Einheitliches Lieferkettenmanagement durch Austausch von Qualitätsdaten
  • Automation und Optimierung der Inspektion

Wir bieten Vorteile wie Effizienzsteigerung und hohe Präzision bei der Qualitätskontrolle entlang der Lieferkette durch Automation der visuellen Oberflächeninspektion, Farbmanagement mit Farb-/Glanzinspektion von Automobil-Innenräumen und -Außenteilen sowie neue zerstörungsfreie Inspektionstechnologie.

  • Wareneingangs- und Versandmanagement mit Kamera und ID

Bei der Demo erleben Sie die Vorteile unserer Lösung vom Wareneingang bis zum Versand, wie beispielsweise erhöhte Sicherheit und niedrigere Fehlerraten dank RFID, wobei die Authentifizierung der Autonummer per Kamera mit Verknüpfung von Verpackungsdaten kombiniert wird.

  • Einsatz tragbarer Geräte zur Unterstützung von Mitarbeitern
  • Zusammenarbeit mit Robotern

Bei der Demo erleben Sie die Vorteile der Zusammenarbeit zwischen Robotern und Menschen, der Nutzung tragbarer Geräte zur Unterstützung der Arbeit und Datensammlung sowie die Vorteile des Einsatzes von Analysen zur Optimierung des Fertigungsprozesses von der Kommissionierung bis zur Montage.

  • Erhöhung der Sicherheit entlang der Produktionslinie sowie verbesserte Auslastung durch Statusüberwachung

Bei einer Demo am gesamten Stand zeigen wir die Vorteile eines Statusüberwachungssystems, das Gruppenattributinformationen und Aktionsdaten von Mitarbeitern sammelt und visualisiert und somit die Sicherheit von Mitarbeitern vor Ort gewährleistet und durch eine optimale Konfiguration/Anordnung zur Erhöhung der Auslastung beiträgt.

Downloads

Presseinformation
24.04.2017

PDF | 252KB

Facts & Figures
„Industry 4.0“

PDF | 1.7MB

HMI 01
HMI 02
HMI 03
HMI 04
HMI 05
HMI 06

Sie benötigen weitere Informationen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Melanie Olbrich
Konica Minolta Europe
Telefon: +49 511 – 7404 5337

E-Mail senden
Melanie Eibisch
Konica Minolta Deutschland
Telefon: +49 511 – 7404 5853

E-Mail senden